Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www.radsportbaddoberan.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 472 mal aufgerufen
 Rennsport (Lizenz, Jedermann)
Alberto Basso Offline



Beiträge: 31

08.06.2009 10:51
13. Preis der Sparkasse zu Lübeck - Jedermannrennen antworten

13. Preis der Sparkasse zu Lübeck – Jedermannrennen

Am Sonntag, den 7.6.09, nahmen Alexander B. und Marcel S. für den Bad Doberaner SV am Jedermannrennen in Lübeck teil. Es galt einen Rundkurs á 0,9 km Länge 25-mal zu fahren. Am Start waren ca. 25 Teilnehmer verschiedener Altersklassen. Bereits in den ersten Runden, in denen Alex und Marcel, der zuvor bereits mit Sascha T. das Elite Rennen B/C über 60 km absolvierte, das Tempo vorgaben, ergab sich die weitere Taktik für den verlauf des Rennen. Diese bestand darin, keinen anderen Fahrer wegfahren zu lassen und eine Entscheidung im Sprint herbeizuführen. Dementsprechend wurde die vereinzelten Ausreißversuche abwechselnd von Marcel und Alex unterbunden. In Runde 10 und 5 wurde Prämien ausgefahren, die beide nach Doberan gingen. In Runde 5 unterlief Alex ein Fahrfehler, der ihn fast zum Opfer der Fliegkraft gemacht hätte. In einer Rechtskurve setzte er mit einem Pedal auf und wurde ausgehebelt. Das erfolgreiche Ausgleichsmanöver führte jedoch dazu, dass sich die Decke von der Felge zu lösen begann. Zum Glück gab es auch im Jedermannrennen eine Rundevergütung. Sascha T. wechselte nach anerkanntem Defekt durch den WA in Windeseile das Vorderrad. Dank dieser Hilfe konnte Alex dann in Runde 3 wieder in das Renngeschehen eingreifen. In den letzten beiden Runden wurde das Tempo von verschiedenen Fahrern hochgehalten. Im Schlusssprint hatte Alex das Hinterrad von einem Fahrer erwischt, der den Sprint für ihn perfekt angezogen hat, der dann aber auf der Zielgeraden das Nachsehen haben musste. Das restliche Feld hatte sich auf Marcel konzentriert und war daher umso überraschter, dass dieser nicht nachsetzte. So mussten diese selber zum Sprit ansetzen, als Alex schon als Erster über den Zielstrich rollte. Marcel konnte dann aus dieser Gruppe den Sprint um Platz drei in souveräner Manier für sich entscheiden. Wieder eine schöne Zusammenarbeit der Doberaner Radsportler.

Fotos und Ergebnisse demnächst unter:

http://www.rst-luebeck.de/


Paolo Lecki Offline



Beiträge: 7

09.06.2009 11:19
#2 RE: 13. Preis der Sparkasse zu Lübeck - Jedermannrennen antworten

auha,

da war ja richtig action und gute zusammenarbeit im jedermannrennen! auch von sascha,der gleich das benötigte vorderrad am start hatte. toll! weiter so und auch in zukunft noch mehr radsportabenteuer dieser art!

bei den anderen teams setzt sich wohl mehr und mehr die erkenntnis durch, dass es ein sinnloses unterfangen geworden ist mit den doberaner jungs mitfahen zu wollen. solln sie es doch meinetwegen alle mit dopingpräparaten probieren!
das geht erst so: , dann macht es so: und dann so:.
hilft aber auch nix. "ein doberaner hinterrad hält keiner".


Paolo

Ulf Offline




Beiträge: 135

09.06.2009 16:02
#3 RE: 13. Preis der Sparkasse zu Lübeck - Jedermannrennen antworten

Auch von mir noch einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an den Sieger Alex und das Team!!!!!!

Gruß Ulf

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de