Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www.radsportbaddoberan.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 428 mal aufgerufen
 Rennsport (Lizenz, Jedermann)
Alberto Basso Offline



Beiträge: 31

17.05.2009 17:22
1. Jedermannrennen „Gützkower Runde“ antworten
1. Jedermannrennen „Gützkower Runde“

Am Sonntag, den 17.5.09, fand in Gützkow das erste Jedermannrennen über 78 km statt. Die Veranstaltung wurde vom Team Radmarathon Greifswald hervorragend organisiert. Es gingen ca. 60 Teilnehmer um 10.00 Uhr an den Start. Für den Bad Doberaner SV gingen Marcel S., André B., René M., Ulf B., Dulli (?), Peter L. und Alex B. an den Start. Die ersten 20 km der jeweiligen Runden waren von starkem Gegenwind geprägt. Es versuchten immer wieder vereinzelte Fahrer sich vom Feld zu lösen. Kurz vor Schluss der ersten Runde konnten sich Dulli und Andre D. von der HSG Uni Greifswald absetzten und einen Vorsprung herausfahren. Die Teammitglieder vom Doberaner SV und vom Rad Team der HSG hatten dementsprechend geringe Motivation das Loch zu schließen. Nachdem so einige Kilometer absolviert wurden, und keine anderen Fahrer die Nachführarbeit übernehmen wollten, ging Philipp V. von der HSG auf Nachholjagd. Marcel und Alex konnten mitgehen. Den dreien gelang es nach mühsamer Fahrt gegen den Wind die beiden führenden Fahrer einzuholen. Die Spitzengruppe war nun mit 3 Doberaner und 2 HSG´lern sehr gut besetz und konnte den Vorsprung zum Hauptfeld vergrößern. Dies hatte das Quintett maßgeblich der Arbeit von Peter zu verdanken, der unter vollem Einsatz und dem kassieren übeler Beschimpfungen die Nachführarbeit des Hauptfeldes erheblich störte. Unterstützung dabei bekam er von den Sportler von der HSG und von den anderen Doberanern. Die Einheit in der Spitzengruppe war jedoch nur von kurzer Dauer. Ca. 12 km vor dem Ziel attackierte Philipp V. in einer leichten Steigung. Marcel hat das Tempo in dieser Steigung sehr hoch gehalten, so dass die Attacke von Philipp zwar sehr druckvoll war, aber nicht überraschend erfolgte. So konnte Alex mitgehen. Die letzten 10 km mussten also zu zweit absolviert werden. Alex hatte seine Mühe das Hinterrad vom Landesmeister im Einzelzeitfahren der Elite zu halten. Ca. 5 km vor dem Schluss versuchte sich Philipp zu lösen. Dies gelang ihm aber nicht. Nachdem er so die Zusammenarbeit aufgekündigt hatte, hat sich Alex in der Folge konsequent jeglicher Führungsarbeit verweigert. Den Schlusssprint auf der leicht ansteigenden Zielgerade konnte Alex dann souverän für sich entscheiden. Marcel wurde 3ter und Peter 6ter. In der Altersklassenwertung belegte René den 3. und André den 6. Patz.

Die ersten drei Fahrer der jeweiligen Alterklasse bekamen eine Urkunde und Sachgaben. Eine schöne Veranstaltung, die im nächsten Jahr wieder im Kalender stehen sollte.

Ergebnisse und Bilder demnächst.

Alberto Basso
Alberto Basso Offline



Beiträge: 31

20.05.2009 08:32
#2 RE: 1. Jedermannrennen „Gützkower Runde“ antworten
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de